Ski-Urlaub mit Kindern in Sölden

Sölden – ein Winterzielort für viele begeisterte Skiliebhaber. Wer von diesem Ort noch nicht gehört hat, dem ist wirklich etwas entgangen. „Wo liegt Sölden?“, mag sich wohl der ein oder andere Winterneuling fragen. Dieses Gebiet ist im schönen Tirol und begeistert mit seinen Attraktionen Winterliebhaber aus aller Welt. Prominente sind hier ebenfalls sehr oft anzutreffen und vermutlich ist gerade Sölden mit seinen Gletschern der Favorit unter den Promis. Es wurden hier auch schon mehrere Filme gedreht, unter anderem sogar James Bond.

Es sind 39 Seilbahnen mit einer Reichweite von 1377 bis 3250 Höhenmetern verfügbar. Mit seinen 148, 3 Kilometern langen Skipisten bietet das Areal für jeden Skifahrer, vom Anfänger bis zum Erfahrenen, genau das Richtige. Ebenfalls sind drei Langlaufloipen, die sich auf 16 Kilometer strecken, verfügbar und damit sollte wohl jedermann auf seinen Geschmack kommen. Zur Abwechslung gibt es auch eine beleuchtete Rodelbahn und einen ebenfalls beleuchteten Eislaufplatz, sowie eine Tennishalle und eine Sportarena. Somit bietet dieses Skigebiet auch mal eine interessante und spannende Abwechslung zum Skifahren, Snowboarden und Langlaufen. Das Ötztal hat noch mehr zu bieten und so finden wir beispielsweise im nahe gelegenen Obergurgl und Hochgurgl ebenfalls 23 Seilbahnen von 1800 bis 3080 Metern und 110 Kilometern Piste, sowie Skirouten und eine 36 Kilometer lange Langlaufloipe. Auch hier findet man einen beleuchteten Eislaufplatz. Im benachbarten Vent sind vier Seilbahnen zwischen 1900 und 2680 Metern und 15 Kilometer Piste ebenfalls mit Skirouten und einer vier Kilometer langen Langlaufloipe vorhanden.

Man kann auch ganz einfach von zu Hause aus über die aufgestellten Livecams das Areal begutachten und sich hierbei unter anderem auch selbst von der Schönheit dieses Ortes überzeugen und auch einen Blick auf das dortige Wetter und Klima werfen.

Was die Übernachtungsmöglichkeiten angeht, so gibt es hier eine sehr breite Auswahl, die von Frühstückspensionen und Ferienhäusern über Appartements und durchschnittlichen 3 Sterne Hotels bis hin zu luxuriösen Wellnesshotels und Unterkünften an der Piste reicht. Somit variieren auch die Kosten je nach Bedarf, was es auch Urlaubern, die nicht allzu viel ausgeben möchten, ermöglicht, sich einen entspannten Skiurlaub im schönen Sölden zu gönnen, aber auch anspruchsvolle Gäste können hier auf ihren Geschmack kommen.

Dieses Gebiet ist auch die Heimat mehrerer Wintersportler und ist somit auch ein berühmtes Wintersportgebiet, was der Bekanntheit dieses Gebietes auch einen weiteren Pluspunkt verpasst.

Mit den vielen Shops, die Sölden zu bieten hat, ist es auch ohne weiteres möglich Qualitätsausrüstung für den optimalen Wintertrip zu ergattern. Wer dies jedoch nicht möchte, sei es deswegen, da man neu in dieser Sportart ist und man diese vorher noch erkunden möchte, oder man gerade nicht allzu viel Geld in diese Dinge investieren möchte, aus welchen Gründen auch immer, so kann man auch ohne weiteres die benötigte Ausrüstung ganz einfach vor Ort für die gewünschte Dauer ausleihen.

  • Nun liegt es am Winterliebhaber selbst die Entscheidung zu treffen, ob dieser Ort einen Besuch wert ist, oder nicht. Es ist jedoch anzumerken, dass die Übernachtungsmöglichkeiten auch nur in begrenzter Anzahl vorhanden sind und Sölden ein stark besuchtes Winterziel für Urlauber aus aller Welt ist, weshalb man mit der letztendlichen Entscheidung nicht allzu lange zögern sollte.

https://travel-taxi-innsbruck.com/taxi-vom-flughafen-innsbruck-nach-solden/